Die appenzeller Architektur und toggenburger Architektur prägt die Gestaltung der Häuser.

Auffallend ist deren Gestaltung.

Sie ist anders als in der gesamten Schweiz.

Hätten Sie es gewußt, warum Appenzellerhäuser und Toggenburgerhäuser sooft Zugläden und Falläden haben anstatt Klappläden wie im Rest der Schweiz?

Zugläden: Sie werden von unterhalb der Fenster aus einem Schlitz mittels eines Lederriemens hochgezogen und arretiert.

Fall-Läden: Sie werden von oben aus arretierten Zustand hinuntergelassen.

Der Vorteil dieser Fensterläden besteht darin, viel mehr Fenster unmittelbar nebeneinander platzieren zu können.

So nur ist es also möglich, daß Appenzellerhäuser und Toggenburgerhäuser soviele Fenster nebeneinander führen und soviel Sonne hereinlassen!

Bilder: 3 Häuser aus dem Appenzell.