Beton gilt als Superbaustoff.

Solide, haltbar, unverwüstlich.

Doch er ist ein Umweltkiller. Während Autos nur 2% am CO2-Ausstoß ausmachen, macht die (Beton)-Bauwirtschaft fast die Hälfte aus.

Aber noch aus anderen Gründen ist Beton unheimlich umweltschädlich.

Wegen dem Verbrauch der Ressource Sand.

Ja, Sie hören richtig. Sand.

Ein aufschlußreiches Video dazu, warum man Beton beim Bauen wo immer möglich, vermeiden sollte: