Manch einer wirft einen alten Kleiderschrank weg, dessen Schloß nicht mehr geht.

Der Schrank, der hier auf dem Bild zu sehen ist, wäre kaputtgeschlagen und entsorgt worden.

Der Schrank, der hier auf dem Bild zu sehen ist, wäre kaputtgeschlagen und entsorgt worden.

Es ist die Mentalität unserer Zeit, selbst Sachen, die jahrhundertealt sind, nicht zu achten, sondern wegzuwerfen.

Neues zu kaufen.

Dabei ist ein alter Schrank, der schon Jahrhunderte überdauert hat und aus Echtholz ist, um sovieles wertvoller (und schöner) als ein 0815-Preßspanschrank von Ikea.

Ein Schrank, der schon jahrhundertelang gehalten hat und im Gegenzug zu einem Billig-Preßspanschrank nicht nach dem 1. Umzug kaputtgeht

Engadiner Schrank sollte in den Müll

Doch kommen wir zu einem modernen Schrank aus Echtholz, einem engadiner Schrank.

Das Drehstangenschloß des Kleiderschranks war kaputt

Das Drehstangenschloß des Kleiderschranks war kaputt

Den ich bekam, als jemand starb und ihre Erben alle ihre “alten” Möbel, die noch nichtmal so alt waren, gegen Modernes aus Preßspan ersetzen wollten.

Man frug mich, weil mich die Familie kannte und wußte, daß ich gerne Echtholz und gerne alte Sachen habe, ob ich diese “alten” Möbel haben wolle. Sonst würde man sie entsorgen.

Nun, nach einigen Jahren ging von einem Tag auf den anderen das Drehstangenschloß des Schrankes nichts mehr.

Man mußte Blumentöpfe oder einen Stuhl vor den Schrank stellen, damit er nicht vonalleine aufging.

Und ich baute es aus daher.

Und stellte fest, daß eine Schrankmanufaktur aus dem Engadin billige Schlösser verarbeitet, die innen teilweise aus Plastik und teils aus billigstem Metall sind (vermutlich “made in china”).

Kaputtes Kleiderschrank-Drehstangenschloß austauschen

Also galt es, das Drehstangen-Schrankschloß zu ersetzen, das kaputt war.

Mysterium: Keine Schrauben, keine Nägel, keine wie-auch-immer geartete Befestigung des oberen Halters des Drehstangenschlosses. Zum Kotzen.

Mysterium: Keine Schrauben, keine Nägel, keine wie-auch-immer geartete Befestigung des oberen Halters des Drehstangenschlosses. Zum Kotzen.

Ich dachte, das wäre ein Klacks.

Von wegen.

Die obere Halterung des Drehstangengestänges wies keine Öffnung, keine Schrauben, nichts, auf.

Man mußte sie herausbrechen, weil sie einfach hereingebrochen bzw. gepreßt war.

Wenige Minuten Arbeitszeit sparen, um nicht zu schrauben.

Wie krank!

Man hatte ein Loch gefräst und sie reingepreßt. So kann man die Zeit sparen, um eine Schraube reinzudrehen.

Renditeoptimierung. Mann-mann-mann.

Meine Güte… Und das bei einem Echtholz-Schrank.

Ich wußte zwar, daß man das bei einem Preßspanschrank heutzutage oftmals macht, aber doch nicht bei einem gemäß Hersteller-Etikett handgefertigtem Engadinerschrank.

Eine Schranktüre eines Drehstangenschrankes aus Preßspan, die auf der Vorderseite einen Spiegel hat und als genau dieser einmal dienen wird in Zukunft: Das Drehstangenschloß wird also nicht mehr gebraucht.

Eine Schranktüre eines Drehstangenschrankes aus Preßspan, die auf der Vorderseite einen Spiegel hat und als genau dieser einmal dienen wird in Zukunft: Das Drehstangenschloß wird also nicht mehr gebraucht.

So oder so:

Erst dann – nach archaischem Herausbrechen der Halterung – konnte man das Gestänge herausnehmen und das Schloß herausschrauben.

Im Internet hatte ich zudem keinerlei Anleitungen gefunden, wie man ein Drehstangenschloß, das kaputt ist, repariert, außer Anleitungen für historische Kleiderschränke.

Altes Drehstangenschloß

Ich hatte von einer Jägerin eine Spiegelschrankfläche bekommen, die von einer ehemaligen Schranktür eines Drehstangen-Kleiderchranks (aus Preßspan) stammt.

Und baute aus dieser Preßspanschranktür die Drehstangenmontur kurzerhand aus.

Länge und Maße stimmten nicht, aber macht nichts.

Man kann die Stangen ja zusägen und kürzen.

Das Schloß des Drehstangenschlosses mußte versetzt werden.

Das Schloß des Drehstangenschlosses mußte versetzt werden.

Zudem stellte sich später heraus, daß die alte Drehstange vom kaputten Drehstangenschloß exakt in das “neue” Schloß paßte.

Ich mußte also nichtmal mit einer Metallsäge das Gestänge zusägen.

Nun gab es aber ein Problem beim Schloß.

Es war breiter und hätte ich genau in die Schraublöcher des alten Schlosses es reingeschraubt, so hätte es nicht nur 1 cm hervorgeragt, sondern es hätte auch der Schlüssel nicht ins Schloß gepaßt.

Es mußte also versetzt angebracht werden, damit es paßt.

Und in die Schranktüres des Engadinerschranks mit den billigen China-Schlössern mußte ein neues Schlüsseloch gebohrt werden.

Und in die Schranktüres des Engadinerschranks mit den billigen China-Schlössern mußte ein neues Schlüsseloch gebohrt werden.

Was wiederrum bedingte, daß in die Schranktüre ein neues Schlüsselloch gebohrt werden mußte.

Was wiederrum bedingte, daß der Beschlag versetzt werden mußte.

Das eine Stück Holz zu hell, das der Silvesterrakete genau richtig "gebräunt"

Das eine Stück Holz zu hell, das der Silvesterrakete genau richtig “gebräunt”

Und zudem mußte auch das alte Schlüsselloch zumindest an dem Teil, der durch den Beschlag nicht mehr verdeckt wurde, “zugemacht” werden.

Hierfür eignete sich ein Stück Holz.

Doch das erste Holzstück war zu hell. Also nahm ich eines von einer alten Silvesterrakete, die ich einmal aufgelesen hatte und das paßte mit etwas Holzleim perfekt, siehe Fotos.

Anschließend konnte der Beschlag des Schlosses wieder – um 1 Zm. versetzt – aufgeschraubt werden.

Und das Gestänge des alten Schlosses konnte zudem auch einfach wieder angebracht werden:

Mit etwas Holzleim ein Stück einer alten Silvesterrakete ins zu große Schlüsselloch eingefügt...

Mit etwas Holzleim ein Stück einer alten Silvesterrakete ins zu große Schlüsselloch eingefügt…

Sogar paßte es in das alte Preßloch hinein und es machte auch nichts, daß es – auf der großen Länge – ein ganz klein bißchen schräg war.

Das “neue” Drezstangenschloß schließt hervorragend.

Und hoffentlich kam dessen Produktion nicht auch aus China.

Und voila - der Kleiderschrank hat wieder ein funktionierendes Drehstangenschloß

Und voila – der Kleiderschrank hat wieder ein funktionierendes Drehstangenschloß

Der Kleiderschrank geht wieder zu und steht da wie eine 1.

Der Kleiderschrank geht wieder zu und steht da wie eine 1.

Doch das Beste zum Schluß:

Doch das Beste zum Schluß: Katzi hat sich zwar bei der Reparatur des Kleiderschrankt zu Tode gelangweilt, aber fühlt sich immer noch im Raum sehr wohl : - ) Na, wenn das nichts ist...

Doch das Beste zum Schluß: Katzi hat sich zwar bei der Reparatur des Kleiderschrankt zu Tode gelangweilt, aber fühlt sich immer noch im Raum sehr wohl : – ) Na, wenn das nichts ist…